Jodie Foster: Weniger Make-up ist mehr

Wusstest Du schon...

Look des Tages

Jodie Foster sieht “mit weniger Make-up besser aus”.
Die 58-jährige Schauspielerin verblüffte am Mittwoch (7. Juli) bei den Filmfestspielen von Cannes 2021 mit ihrem Look. Ihr Visagisten Brett Freedman verfolgt bei ihrem Make-up einen “weniger ist mehr”-Ansatz, um ihre natürliche Schönheit zu betonen.

Freedman erklärte gegenüber ‘People’: “Bei Jodie ist weniger mehr. Sie ist eine dieser Frauen, die mit weniger Make-up besser aussieht. Sie hat einen so lässigen Stil. Alles ist transparent. Für diese Veranstaltung wollte ich einen frischen und sommerlichen Abendlook mit neutralen Augen und reizvollen Lippen kreieren.” Freedman verwendete Hautpflege und Make-up von Charlotte Tilbury, um eine “sehr sexy, taufrische Sommeratmosphäre an der französischen Riviera” zu erzielen, indem Fosters Haut mit Feuchtigkeit versorgt wurde. Dabei sollte verhindert werden, dass sich die Foundation in feinen Linien auf der Haut festsetzt. “Sie können matte Foundation, wie die Charlotte Tilbury Airbrush Flawless Foundation, die ich bei Jodie verwendet habe, auf trockenere, reifere Haut maßschneidern. Die Leute wissen das nicht. Ich habe ein wenig Charlotte Tilbury Magic Cream und ein paar Tropfen Charlotte Tilbury Wonderglow Face Primer gemischt. Dann erzielt man Deckkraft, Haltbarkeit und Leuchtkraft.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Adam Levine stellt sein Paar Jordan 1s-Turnschuhe in seiner Küche zur Schau

Jennifer Aniston: Unsicher auf dem roten Teppich

Joey King: Mit Make-up fühlt sie sich besser

Was sagst Du dazu?