John Mayer hat eine G-SHOCK-Uhr auf den Markt gebracht

John Mayer hat eine G-SHOCK-Uhr auf den Markt gebracht

John Mayer hat eine G-SHOCK-Uhr herausgebracht, die von dem Casio-Keyboard aus seiner Kindheit inspiriert wurde.
Der 43-jährige Rocker entwarf das Design der Casio G-SHOCK Ref 6900-Uhr, die an das Lieblingsinstrument (Casiotone SK-5 Sampling Keyboard) des Künstlers angelehnt ist.

John beschrieb das Produkt als „die perfekte Brücke zwischen meinem Doppelleben als Musiker und Uhrenenthusiast“ sei. In einer Pressemitteilung über das brandneue Accessoire verriet der Sänger: „Als mich Casio über die Möglichkeit ansprach, zusammen an einer G-SHOCK zu arbeiten, haute das zeitlich ganz gut hin. Ich war bereits ziemlich davon fasziniert, die ‚Mudmaster‘-Modelle zu tragen und etwas fühlte sich kosmisch richtig an, dass die G-SHOCK die erste Uhren-Kollaboration sein würde, an der ich jemals mitgearbeitet habe. Ich dachte dabei genauso an Casio Keyboards wie auch an die Uhren. Dann erinnerte ich mich daran, wie wichtig das Casiotone SK-5-Keyboard in meinem Leben war und es wurde ganz schnell aufregend. Es ist die perfekte Brücke zwischen meinem Doppelleben als Musiker und Uhrenenthusiast.”

Die Casio G-Shock Ref 6900-Uhr von John Mayer kann über Hodinkee.com gekauft werden.

Das könnte dich auch interessieren

  • Bob Saget: Unter der Haube

  • John Mayer: Kanye Wests Kreativität ist schuld

  • Brad Pitt: Zu Gast bei Jennifer Anistons Geburtstagsparty

  • Andy Cohen: Dankbar für seine Freundschaft mit John Mayer

    Andy Cohen - Billboard Music Awards - May 2018 - Photoshot
  • Ariana Grande: Trauer statt Tribut-Konzert

  • John Mayer bezeichnet sein Gitarrentalent scherzhaft als „Freak-Sache“

    John Mayer - The O2 2019 - Avalon