Jourdan Dunn: Ausflug in die Film-Industrie?

Wusstest Du schon...

Look des Tages

Jourdan Dunn würde sich gerne als Schauspielerin probieren.
Das schöne Model liebäugelt mit einem Ausflug in die Filmbranche. Dabei hat sie bereits ganz konkrete Vorstellungen, welches Projekt sie gerne annehmen würde. „Ich würde liebend gerne eine wirklich tolle Kult-TV-Serie machen. Oder einen Marvel-Film, weil mein Sohn das lieben würde“, verrät sie.

Der 30-Jährigen ist allerdings bewusst, wie hoch die Anforderungen an Schauspieler ist. „Es ist nicht wie beim Modeln, wo du improvisieren und Leute bezaubern und mit deinem Aussehen einschüchtern kannst – du musst die Arbeit machen“, erklärt Jourdan. Sie habe extrem hohe Anforderungen an sich selbst: „Es gibt mittelmäßige Schauspieler, es gibt gute Schauspieler und dann gibt es unglaubliche Schauspieler. Ich will letzteres sein. Ich will nicht gut oder mittelmäßig sein. Ich will verdammt unglaublich sein!“

Eine der wichtigsten Sachen, die die Laufsteg-Schönheit im Laufe ihrer Karriere gelernt hat, ist, positiv mit sich selbst umzugehen. „Als ich jünger war, war mein innerer Monolog sehr negativ“, offenbart sie im Gespräch mit dem ‚Style‘-Magazin der Zeitung ‚Sunday Times‘. Ihrem elfjährigen Sohn Riley will sie deshalb beibringen, liebevoll mit sich selbst umzugehen. „Liebe fängt mit dir selbst an. Ich werde sauer auf Riley, wenn ich negative Worte wie ‚Oh, ich bin so mies‘ höre. Dann sage ich ‚Riley, sag das nicht!‘“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Noel Gallagher: Alkohol und Fernsehen

Salma Hayek schwört auf Meditation

Salma Hayek und Francois-Henri Pinault: Darum sind sie ein Paar!

Was sagst Du dazu?