Kate Moss: Nicht ohne meine Diamanten!

Wusstest Du schon...

Darum lieben wir Oversize-Pullis am Herbstanfang

Kate Moss trägt ihre Diamanten sogar im Meer.
Die britische Laufsteg-Beauty liebt ihren Schmuck so sehr, dass sie nirgendwo ohne sein will. "Wenn ich auf Ibiza bin, trage ich am Strand gerne Diamanten. Wenn ich im Meer schwimmen gehe, trage ich manchmal nur meinen Smaragdring, den ich von Jade Jagger bekommen habe, weil die Farben so wunderschön im Wasser aussehen", verrät die 46-Jährige im Interview mit dem ‘Vogue’-Magazin. "Ich weiß, dass das ziemlich dekadent klingt, aber das ist der Grund, wieso ich Schmuck liebe – es bringt mir Freude."

Für das Supermodel ist Schmuck untrennbar mit Erinnerungen verbunden. "Ich werde mich immer an diese diamantene Tiffany-Kette erinnern, die ich bei meinem ersten Schmuck-Fotoshooting mit Camilla Nickerson für die amerikanische ‘Vogue’ getragen habe", erzählt sie. "Ich dachte ‘Oh mein Gott, das ist die verträumteste Sache, die ich je gesehen habe’ und jemand hat sie für mich gekauft! Das war ein sehr denkwürdiger Moment."

Ein anderes edles Stück stellt ein Ring dar, den sie zur Geburt ihrer Tochter Lila (17) bekam. "Viele Sachen stammen von Geburtstagen oder wenn ich mir selbst etwas gegönnt habe oder sie sind Geschenke von Leuten", verrät Kate. Die Blondine selbst sei eine "Impulskäuferin". So gesteht sie: "Wenn ich es vom ersten Moment an liebe, muss ich es haben. Wenn ich es genau in dieser Sekunde tragen will, kann ich den Laden nicht ohne verlassen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kelly Rowland kann Hüftjeans nicht leiden

Stella McCartney veröffentlicht Kampagne, um auf Brustkrebs aufmerksam zu machen

Kylie Jenner: Deshalb liebt sie die Muse Clothing-Modemarke

Was sagst Du dazu?