Kesha lässt sich vom Regenbogen inspirieren

Wusstest Du schon...

Guido Maria Kretschmer: Sind Französinnen wirklich stilbewusster?

Kesha bringt eine vom "Regenbogen" inspirierte Make-up-Linie auf den Markt.
Die ‘Tik Tok’-Hitmacherin verriet, dass ihre neue Kollektion ‘Kesha Rose Beauty’ heißen und mit ihren "liebsten knalligen, unglaublichen vom Regenbogen, der Erde und der Natur inspirierten Farben" daherkommen wird. ‘Refinery29’ sagte sie: "Ich bringe eine Make-up-Linie auf den Markt namens ‘Kesha Rose’ und sie besteht aus all meinen liebsten knalligen, unglaublichen vom Regenbogen, der Erde und der Natur inspirierten Farben. Ich mag es nicht mal, das Wort ‘Schönheit’ zu benutzen, weil es mehr darum geht, sich auszudrücken. Es geht darum, neu zu definieren, was Schönheit für dich bedeutet. Schön ist Glück und Glück ist schön, also das versuche ich mit der Make-up-Linie anzuregen und mit dem Album."

Die 32-jährige Sängerin basiert ihre Make-up-Looks auf ihrer "schwebenden Aura", die sich nach ihrer Aussage von Tag zu Tag verändert. Kesha fügte hinzu: "Offen gesagt denke ich, dass ich einfach eine schwebende Aura besitze und meine Aura ändert von Tag zu Tag ihre Farben und ich möchte in der Lage sein, das mit meinem [Make-up] auszudrücken. Es geht nicht darum, sich perfekt zu fühlen oder zu versuchen, perfekt auszusehen oder perfekt symmetrisch oder sowas zu sein, es geht darum, glücklich zu sein und Spaß zu haben. Also möchte ich, dass die Menschen damit spielen und Spaß damit haben und hoffentlich finden, dass sie ihre Auren und Seelen durch Make-up ausdrücken und sich nicht so sehr darum kümmern, wie ein perfekt symmetrisches, gefiltertes Instagram-Ding auszusehen."

Kesha glaubt, die Schönheits-Standards, die von der Gesellschaft festgelegt wurden, seien "Schwachsinn" und betonte, niemand müsse sich an etwas "halten", was er nicht möchte. "Ich ermutige Menschen dazu, Spaß zu haben und nicht nur mit ihren Klamotten, sondern mit der Kunst und dem Make-up zu spielen", so die Blondine weiter.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Penélope Cruz: Eine Filmrolle machte sie zur Raucherin

Victoria Beckham vergleicht ihr tägliches Workout mit dem Zähneputzen

Lizzo: Kritik an Body Positivity-Bewegung

Was sagst Du dazu?