Kim Kardashian bringt eine „wissenschaftlich geprüfte“ Skincare-Linie auf den Markt.
Die 41-jährige Reality-Berühmtheit gründete 2019 ihre Shapewear-Marke SKIMS, nachdem sie in der Vergangenheit bereits mit Parfum und Makeup-Utensilien Geld verdient hatte. Jetzt eröffnete Kim ihren Fans auf Instagram, dass sie ihr Sortiment demnächst um eine neunteilige Hautpflegeserie erweitern wolle. Neben einen Schnappschuss, auf dem sie in einem nudefarbenen Outfit zu sehen ist, schrieb die vierfache Mutter: „Ich freue mich darauf, euch endlich SKKN by KIM vorzustellen, ein verjüngendes neunteiliges Hautpflegeritual, das ich von Anfang bis Ende selbst entwickelt habe. Es war so ein Privileg für mich, in den letzten Jahren von den besten Dermatologen und Kosmetikern der Welt über Haut und Hautpflege zu lernen. Jedes Fläschchen meiner neuen Reihe ist mit dem Wissen gefüllt, das ich auf diesem Weg mitgenommen habe.“

Im Gegensatz zu vielen anderen Promi-Produkten auf dem Markt soll Kims neue Kosmetiklinie „wissenschaftlich geprüft“ sein — das zumindest behauptet die erfolgreiche Unternehmerin auf Social Media. Sie schreibt weiter: „Ihr werdet wiederauffüllbare Verpackungen erleben, sowie saubere, wissenschaftlich geprüfte Inhaltsstoffe, die designed wurden, um jeden Hauttypen, jeden Ton und jede Textur in jedem Alter zu pflegen. Ich habe diese Linie kreiert, damit sich jeder in seiner Haut wohlfühlen kann.“

©Bilder:BANG Media International – Kim Kardashian – May 2022 – SKNN announcement – Instagram – ONE USE