Kim Kardashian West: Kampf den Pfunden

Wusstest Du schon...

Miley Cyrus und Liam Hemsworth: Glamour-Pärchen auf der Oscar-Party

Kim Kardashian West will wieder zu ihrem Wohlfühlgewicht finden.
Die Reality-Darstellerin verriet kürzlich, dass sie einige Kilos schwerer geworden sei.

Nun will sie so schnell wie möglich wieder in Form kommen, stehen doch der amerikanische Feiertag Thanksgiving sowie die Weihnachtsfeiertage an, die bekanntermaßen viele Schlemmereien involvieren. "Kim konzentriert sich wirklich darauf, ihr Wunschgewicht wiederzuerlangen und an einen Ort zu kommen, an dem sie sich total fit und wohl in ihrem Körper fühlt", verrät ein Insider gegenüber dem ‘Us Weekly’-Magazin. "Die zusätzlichen acht Kilos, die sie zugelegt hat, führen dazu, dass sie sich weniger wohl in ihrer Kleidung fühlt und es ist schwerer für sie, Teile zu finden, die sie gerne trägt."

Nun legt sich die 39-Jährige ordentlich im Fitnessstudio ins Zeug, um die Pfunde purzeln zu lassen, was sich auch positiv auf ihr Körpergefühl auswirke. "Sie trainiert sehr fleißig, so dass sie sich wieder ‘wie sie selbst’ fühlen kann. Sie trägt die Teile, die sie will, ohne sich darüber zu sorgen, wie sie passen", fügt der Vertraute hinzu.

In ihrer Instagram-Story hatte die Ehefrau von Kanye West offen über ihre Gewichtsprobleme gesprochen. "Ich bin um die acht Kilos schwerer als vor eineinhalb Jahren. Um mich wohl zu fühlen, will ich einfach ein wirklich gutes Zielgewicht erreichen und das bedeutet, dass ich um jeden Preis trainiere", schilderte sie. Das Problem sei bei ihr nicht mangelnde Bewegung, sondern schlechte Ernährung. "Ich trainiere, aber es ist mein Essverhalten", gestand Kim.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

ASAP Rocky, Iggy Pop und Tyler, The Creator werben für die neue Gucci-Kampagne

Claudia Schiffer: Social Media ändert Mode

Penélope Cruz: Eine Filmrolle machte sie zur Raucherin

Was sagst Du dazu?