© imago/MediaPunch

Kim und Kourtney Kardashian mit Mega-Dekolleté und Beinschlitz

Wusstest Du schon...

Halle Berry präsentiert ihr neues Tattoo

Dass der Kardashian-Clan gerne zeigt, was er hat, das stellten Kim (38) und Kourtney Kardashian (39) bei der diesjährigen amfAR-Gala in New York einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis. Die Schwestern kamen in edlen Kleidern von Versace zu der Gala, die im Rahmen der New York Fashion Week stattfand.

Altes Kleid mit sexy Wirkung

Kim setzte dabei vor allem auf ein ausladendes Dekolleté, das in dem Versace-Vintage-Kleid aus dem Jahr 1991 bestens in Szene gesetzt wurde. Zu der schwarzen Robe kombinierte sie durchsichtige High Heels. Ihre langen Haare trug sie gewellt. Beim Make-up blieb sie klassisch und eher dezent.

Auf Twitter bedankte sich Kim Kardashian bei Modeschöpferin Donatella Versace (63) später artig für die Leihgabe der Retro-Abendrobe: „Vielen Dank, Donatella und Versace, dass ihr mir dieses atemberaubende Vintage-Kleid für heute Abend zur Verfügung gestellt habt.“

Kourtney Kardashian: Modern und zurückhaltend

Ihre Schwester Kourtney Kardashian wählte hingegen ein Kleid aus der Versace-Herbst-Kollektion 2018. Der hohe Schlitz brachte ihre trainierten Beine zum Vorschein, die sich ebenfalls sehen lassen konnten. Dazu kombinierte die älteste Kardashian-Schwester schwarze High-Heels. Ihre langen, dunklen Haare hatte sie zu einem hohen Pferdeschwanz gebunden. Beim Make-up legte sie den Fokus mit Smokey Eyes ebenfalls auf die obere Partie. Auf Schmuck verzichteten beide Frauen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Millie Bobby Brown bringt vegane Beauty-Linie heraus

Billie Eilish: Ihr Stil soll andere nicht als ‚Schlampen abstempeln‘

Millie Bobby Brown: Vegane Beauty-Linie

Was sagst Du dazu?