Kylie Jenner: Deshalb verpasste sie die Pariser Fashion Week

Wusstest Du schon...

Look des Tages

Kylie Jenner konnte die Pariser Fashion Week im September vergangenen Jahres nicht besuchen, weil sie unter einer sehr schlimmen Halsentzündung litt.
Die 22-jährige Unternehmerin musste die Balmain-Show absagen, weil sie laut eigenen Angaben so krank wie "nie zuvor" war.

In einer Antwort auf ein Posting von einem Fan auf Instagram, erklärte Kylie ihre Abwesenheit von dem Event mit den Worten: "[F]ür diejenigen, die sich fragen, ob ich jemals unter grippeähnlichen Symptomen litt! Ich hatte mit einer schrecklichen Halsentzündung zu kämpfen (ich blutete aus dem Mundraum und alles) so krank war ich noch nie gewesen." Kylies Kosmetikfirma hat die Produktion derzeit eingestellt und Kylie Cosmetics wird in der nächsten Zeit wegen der Coronavirus-Pandemie keine Bestellungen versenden. Die brünette Schönheit fügte hinzu: "Wegen den aktuellen Gesundheitsbestimmungen in Kalifornien macht die Fabrik, die wir nutzen, zeitweise zu. Während unsere Webseite immer noch Bestellungen akzeptiert, gibt es derzeit keine Garantien für Liefertermine. Eure Bestellungen werden oberste Priorität haben, sobald wir mit den Auslieferungen wieder anfangen können."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Demi Lovato spendet Fabletics-Erlöse

Claudia Schiffer braucht keine nach ihr benannte Hermes-Tasche

Kylie Jenner: Ihre Kosmetikfirma produziert Desinfektionsgel

Was sagst Du dazu?