© imago/PanoramiC

Look des Tages

Wusstest Du schon...

Schwangere Ashley Graham zeigt offen ihre Dehnungsstreifen

Scarlett Johansson (32, “Lucy”) hat am Dienstagabend Hollywood-Glamour nach Paris gebracht. Bei der Premiere ihres neuen Sci-Fi-Streifens “Ghost in the Shell” erschien sie in einem unkonventionellen Minikleid von Azzedine Alaïa. Der Clou: Während der obere Teil des Kleides dank Stehkragen, langen Ärmeln und geometrischem Schwarz-Weiß-Print eher bieder war, war der schwarze Federrock ein echter Hingucker.

Johansson verlieh dem Alaïa-Dress mit einem schwarzen Nietengürtel und einer passenden schwarzen Clutch eine rockige Note. Dem Stil blieb sie auch in puncto Schuhen treu: Die 32-Jährige entschied sich nämlich für Ankle Boots mit metallischen Applikationen und Ösen, auch wenn die ihre Beine leider optisch etwas verkürzten. Ein dramatisches Augen-Make-up komplettierte den Partylook der Schauspielerin. Sie betonte ihre grünen Augen mit braunem Lidschatten und umrandete sie mit schwarzem Kajal für einen ausdrucksstarken Look.

Dieses Glamour-Kleid eignet sich perfekt für besondere Anlässe

(elh/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cheryl hört bei der Ernährung auf ihren Körper

Ariana Grande bringt ein neues Parfüm auf den Markt

Mabels Mutter Neneh Cherry war ‘streng’ beim Thema Haarstyling

Was sagst Du dazu?