© Patricia Schlein/starmaxinc.com/ImageCollect

Look des Tages

Wusstest Du schon...

Paris Hilton versprüht nackte „Meerjungfrauen-Vibes“

Dass Elizabeth Hurley („Austin Powers – Spion in geheimer Missionarsstellung“) schon 51 ist, kann man bei diesem Anblick kaum glauben. Bei der „Hot Pink Party“ in New York strahlte die Schauspielerin in ihrem knallrosa Dress nur so vor jugendlichem Charme. Dabei tat sie auch noch etwas Gutes: Die Veranstaltung wurde nämlich von einer Forschungsstiftung gegen Brustkrebs abgehalten. Die Farbe des Abends war traditionell Pink.

Hurley hatte sich deswegen für ein bodenlanges, rosa One-Shoulder-Kleid aus Seide entschieden. An ihrer linken Schulter hing ein langer, dünner Schleier herab. An der Hüfte glitzerte wiederum ein mit Strasssteinen besetzter Gürtel, der dem Kleid seine Form gab. Mit ihren rosa Ohrringen griff das Model die Farbe ihrer Robe auf. Für noch mehr Jugendlichkeit sorgte die Frisur – denn Hurley trug die blond gesträhnten Haare offen und in Wellen. Beim Make-up entschied sie sich für dunklen Lidschatten und hellrosa Gloss.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan setzt in Ascot mal wieder auf Givenchy

Model Kelly Brook leistet sich in Ascot gleich zwei Styling-Sünden

Gigi Hadid: So schafft sie sich Auszeiten vom Supermodel-Dasein

Was sagst Du dazu?