© imago/ZUMA Press

Look des Tages

Wusstest Du schon...

Hannah Montana ist zurück: Miley Cyrus ganz brav bei den Grammys

Carrie Underwood (33, „Heartbeat„) stahl mit einem außergewöhnlichen Look auf dem roten Teppich der „CMT Artists Of The Year“-Preisverleihung allen die Show. Ihr superkurzes „Vokuhila-Kleid“ glänzte in metallic-gold-weißen Barockmustern. Durch den eng anliegenden Schnitt ohne Ärmel kam die durchtrainierte Figur der Sängerin toll zur Geltung. Das Kleid war hoch geschlossen, lediglich zwei schmale transparente Streifen vom Hals bis zur Taille gewährten sexy Einblicke. Am Rücken bestand es ebenfalls aus einem Hauch von nichts.

Der hintere, längere Teil des Rockes war ebenfalls in tiefem Schwarz gehalten, beginnend mit groß aufgefächerten Stofflagen auf Hüfthöhe, die in die Schleppe übergingen. Die schwarzen Stilettos der Countrysängerin griffen das Barockmuster des Kleides auf. Make-up sowie Nagellack und Schmuck hielt sie im goldenen Metallic-Look, ihre strahlenden Augen betonte sie mit schwarzer Mascara. Um das Kleid in den Vordergrund zu stellen, trug Underwood ihr schulterlanges blondes Haar in schlichten, leichten Wellen.

Carry Underwoods Metallic-Barockmuster-Look hat es Ihnen angetan? Bei Zalando finden Sie ähnliche Kleider

(avb/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ozzy Osbourne: Jeden Tag zwei Eisbecher und Sport

Look des Tages

Daniela Katzenberger wehrt sich gegen die „Müttermafia“

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!