© imago/Gartner

Look des Tages

Wusstest Du schon...

Chinoiserie-Print: Olivia Wilde und Selena Gomez zeigen den Style

Veronica Ferres (52, „Unter deutschen Betten“) machte auf dem roten Teppich des gestrigen Rosenballes in Berlin eine gute Figur. Die Schauspielerin erschien in einer eleganten Robe der Luxus-Marke Escada und strahlte mit jener förmlich um die Wette. Das Oberteil des kurzärmeligen, roten Kleides war mit zahlreichen, schillernden Stickereien aus Perlen und Pailletten versehen und schmiegte sich mit tailliertem Schnitt eng an den Körper der 52- Jährigen an. Der Rockteil war fließend und in leichte Falten gelegt. Besonderer Hingucker des Kleides: der Tattoo-Effekt im Schulter- und Dekolleté-Bereich.

Dieser machte auffällige Accessoires so gut wie überflüssig. Ferres entschied sich daher lediglich für eine dezente Uhr am Handgelenk, eine funkelnde Hard Clutch sowie schlichte, goldfarbene Zehen-Sandalen. Passend zum Outfit leuchteten ihre Fußnägel in feurigem Rot. Zurückhaltender war das Make-up: Ihre grünen Augen wurden durch schwarze Mascara zum Vorschein gebracht, auf Wangen und Lippen lag ein leichter Roséton. Ihre Haare hatte die Schauspielerin in große, offene Locken frisiert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin von Sussex: Nomination für den World Fashion Award

Wie man als Selbstständige achtsam mit sich umgeht

Irina Shayk: Die Modelbranche hat sich verändert

Was sagst Du dazu?