Megan Fox im Hauch von Nichts bei den VMAs

Wusstest Du schon...

Trendfarbe Gelb: Den Knallton richtig kombinieren

Megan Fox zog mit ihrem transparenten Outfit bei den MTV Video Music Awards (VMAs) alle Blicke auf sich.
Heiß, heißer, Megan Fox: Die Schauspielerin präsentierte sich bei dem Musikevent am Sonntag (12. September) in einem Hauch von Nichts auf dem roten Teppich. Lediglich ein transparentes Kleid und knappe Unterwäsche bedeckten ihren Körper. Keine Frage, dass ihr Freund Machine Gun Kelly großen Gefallen an dem Outfit fand. „Er meinte ‚Du musst heute Nacht nackt sein‘“, scherzte die ‚Transformers‘-Darstellerin im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘. „Ich sagte ‚Was auch immer du sagst, Daddy!‘“

Ihr Liebster hatte sich für den besonderen Abend in einen glitzernden roten Anzug geworfen und konnte kaum die Finger von der dunkelhaarigen Schönheit lassen. Auch ansonsten lief der Abend gut für Machine Gun Kelly: Er gewann einen Award in der Kategorie ‚Bestes Alternative Video‘ für seinen Track ‚My Ex’s Best Friend‘. „Er ist der talentierteste Junge auf der Welt“, schwärmte Megan über den Musiker, der zusammen mit Travis Barker außerdem den Song ‚Papercuts’ auf der Bühne performte.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Billie Eilish: „Die Leute haben Angst vor großen Brüsten“

Rihanna und A$AP Rocky planten ihre zusammenpassenden Met Gala-Outfits nicht

Rihanna betont die Wichtigkeit von “Repräsentation” bei ihren Savage X Fenty-Modenschauen

Was sagst Du dazu?