Micaela Schäfer liebt den Gammel-Look

Wusstest Du schon...

Schön natürlich: Auf Bali zeigt Caroline Beil ihre nackte Kehrseite

Micaela Schäfer enthüllt ihr Lieblingskleidungsstück.
Die 36-Jährige ist vor allem dafür bekannt, dass sie sich so freizügig, wie möglich zeigt. Auch bei Wind und Wetter gilt für sie: Weniger ist mehr. Doch während sie in der Öffentlichkeit gerne nur das nötigste bedeckt, setzt sie privat auf einen ganz anderen Look.

In den sozialen Medien und bei öffentlichen Veranstaltungen präsentiert die Nacktschnecke gerne ihren Körper und sorgte dadurch in der Vergangenheit schon für den ein oder anderen Aufruhr. Ihr Freund Adriano kennt jedoch eine ganz andere Seite von ihr. "Ich laufe rum wie der letzte Penner", gestand das TV-Sternchen jetzt gegenüber ‚Promiflash‘. Sie habe einfach nicht die Nerven dafür, sich auch privat in Schale zu werfen – sehr zum Leidwesen ihres Liebsten: "Oh Gott, wie siehst du denn aus", laute der erste Satz, wenn Mica mal nicht herausgeputzt sei. Doch manchmal brauche sie einfach etwas Lässigeres: "Ich liebe Jogginghosen und irgendwelche Schlabber-Shirts", so die einstige Dschungelcamp-Kandidatin. Bei letzteren bediene sie sich auch hin und wieder mal an den Oversized-Sachen aus Adrianos Kleiderschrank. Mit dem Gastrom ist Micaela bereits seit circa sechs Monaten zusammen. Er ist jedoch nicht der einzige, der viel Wert auf die Kleidung seiner Freundin legt. Auch ihr ist das Thema sehr wichtig. "Ich bin echt ein Hemdenfetischist!", verriet das TV-Gesicht.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ruth Moschners neue Frisur

Chryssanthi Kavazi: Kein Fan von Umstandsmode

Billie Eilish: Darauf setzt sie in Sachen Mode

Was sagst Du dazu?