© Instagram.com/MileyCyrus/

Miley Cyrus kollaboriert mit Converse

Wusstest Du schon...

Zu dick? Kardashians drängten Khloé zum Abnehmen

Miley Cyrus (24) setzt sich schon seit Jahren für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender ein. Ihr neuster Coup: Die Sängerin kollaboriert mit der Kult-Marke Converse für den guten Zweck. Die Ankündigung erfolgte via Twitter, wo Cyrus ein Foto postete, auf dem sie Schuhe aus der neuen „Pride“-Kollektion des Sportschuhherstellers trägt. Besonderer Clou: die bunte Sohle in den Farben der Regenbogenflagge.

Ihre Twitter-Follower schrieben prompt: „Die Schuhe brauche ich!“ oder „Die kaufe ich auf jeden Fall“. Das Unternehmen Converse kündigte auf seinem Twitter-Account an, dass die Einnahmen der farbenfrohen „Pride-Kollektion“ teils an die Wohltätigkeits-Initiative „It Gets Better“ und teils an Cyrus‘ gemeinnützige Organisation „Happy Hippie Foundation“ gespendet werden. Diese wurde von der „Malibu“-Sängerin 2014 gegründet, um jugendliche Obdachlose und Homosexuelle zu unterstützen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan setzt in Ascot mal wieder auf Givenchy

Model Kelly Brook leistet sich in Ascot gleich zwei Styling-Sünden

Gigi Hadid: So schafft sie sich Auszeiten vom Supermodel-Dasein

Was sagst Du dazu?