Naomi Campbell schreibt an ihrer Autobiographie

Wusstest Du schon...

Ist Älterwerden ein Problem? Nicht für Diane Keaton!

Naomi Campbell soll derzeit ihre Autobiographie schreiben.
Die 50-jährige Schönheit hatte bereits seit einiger Zeit vor, ihre Memoiren zu verfassen, wusste zunächst jedoch nicht, wie sie damit anfangen sollte.

Der Musikproduzent Clarence Avant soll ihr dann dazu verholfen haben, mit dem Schreiben zu beginnen. In einem Gespräch mit dem amerikanischen ‘Vogue’-Magazin verriet Naomi: “Ich hatte dem gegenüber diese altmodische Einstellung, dass ich den Stift zu Papier bringen musste. Aber letztes Jahr hatte ich einen großartigen Lunch mit Clarence Avant. Ich fragte ihn, ‘Clarence, wie schaffst du das? Wie fängst du mit dem Schreiben an?’ Und er sagte zu mir, ‘Fang einfach irgendwo an. Fang nicht mit dem Anfang an.’ Also werde ich es machen!” Naomi hat zudem vor, öfters ihr schauspielerisches Talent unter Beweis zu stellen. Das sei jedoch davon abhängig, wer sie für Jobs kontaktiert. Eines wisse das Supermodel jedoch auf jeden Fall – zu Angeboten von ihrem Freund und dem ‘Empire’-Show-Runner Lee Daniels würde sie niemals “Nein” sagen. Campbell fügte hinzu: “Ich meine, wenn es sich richtig anfühlt und ich als 50-jährige Frau dazu passe, dann merkt mich vor!”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tommy Hilfiger enthüllt das Erfolgsgeheimnis seines gleichnamigen Modelabels

Helen Mirren: Schick durch den Lockdown

Tom Ford fühlt sich ‘zu verletzlich’, wenn er Strick trägt

Was sagst Du dazu?