Olivier Rousteing: Cara Delevingne war seine Inspiration

Wusstest Du schon...

Trägt Prinzessin Eugenie den Verlobungsring ihrer Mutter Fergie?

Olivier Rousteing verriet, dass die neue PUMA x Balmain-Kollektion von seiner und Cara Delevingnes Liebe zum Boxen inspiriert wurde.
Cara ist das Gesicht der neuen Kollektion, die an den Boxsport angelehnt ist und Olivier machte einen Freudensprung, als er die Chance bekam, mit seiner guten Freundin zu arbeiten, die seiner Meinung nach immer "300 Prozent gibt".

Die neue Kapselkollektion ist unisex und beinhaltet Tanktops aus einem Meshgewebe, Kapuzenpullover, T-Shirts und enganliegende Jogginghosen. In einem Statement über die Kollektion erklärte Cara: "PUMA hat schon immer Teamwork und Empowerment bedeutet, deshalb hat sich die Zusammenarbeit mit Olivier sehr richtig angefühlt" Olivier fügte hinzu: "Balmain ist ähnlich mutig und wild wie PUMA es ist und ich fand es wirklich spannend, darüber nachzudenken, was wir gemeinsam kreieren könnten. Cara ist eine gute Freundin und das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Vision. Alle, die in den Prozess involviert waren – PUMA, Balmain, Cara und ich – waren davon überzeugt, etwas zeitloses zu entwerfen."

Die Kollektion wird am 21. November auf Puma.com, Balmain.com und bei ausgesuchten Einzelhändlern weltweit erhältlich sein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ex-Bond-Girl Jane Seymour fühlt sich wegen ihres Alters diskriminiert

Renée Taylor: Diesen bizarren Schönheitstipp gab ihr Marilyn Monroe

Kim Kardashian West: Kampf den Pfunden

Was sagst Du dazu?