© [M] Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Paris Jackson: Gewagter Stilbruch auf dem roten Teppich

Wusstest Du schon...

Pippa Middleton: Freche Flechtfrisur für Wimbledon

Paris Jackson (20) hat am Wochenende mal wieder alle Blicke auf sich gezogen. Auf dem roten Teppich der LACMA Art and Film Gala in Los Angeles erschien sie in einem cremefarbenen und für ihre Verhältnisse ungewöhnlich hochgeschlossenen Abendkleid. Das an der Schulterpartie üppig mit Diamanten besetzte Designer-Teil von Gucci war an sich schon gewagt, erinnerte das bodenlange Plissee-Kleid doch eher an ein übertriebenes Diven-Outfit aus den 1920er-Jahren, statt an einen Gala-Look für eine 20-Jährige.

Das kam unter ihrem Kleid zum Vorschein

Doch die Tochter von Michael Jackson (1958-2009, „Heal the World“) war noch für eine weitere Überraschung gut. Als sie das Rockteil für die Fotografen lupfte, kamen darunter erschreckend klobige Turnschuhe zum Vorschein – wie das Kleid mit Diamanten besetzt und ebenfalls von Gucci. Eine schräge Kombination. Zumal die meisten weiblichen Stars nach wie vor niemals auf die Idee kämen, in etwas anderem als in High Heels über den Red Carpet zu schreiten.

Nicht der erste ungewöhnliche Auftritt

Allerdings ist man von Paris Jackson bereits gewohnt, dass sie gerne etwas aus der Reihe tanzt. So erschien sie im Oktober 2017 bei der „Ones To Watch“-Party in Hollywood komplett ungeschminkt und mit sichtbarem Flaum unter den Achseln. Verglichen damit, ist dieses Outfit fast schon wieder angepasst.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Deshalb hielt sich Cara Delevingne nicht an den Dresscode

Gesund bleiben leicht gemacht: Tipps für ein starkes Immunsystem

Vorbildlich! Eva Longoria steht zu ihren Babypfunden

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!