Prinz Charles über seinen Kleidungsstil

Wusstest Du schon...

Kim Kardashian: Ist sie wieder blond?

Prinz Charles witzelte darüber, dass er sich “wie eine angehaltene Uhr” anziehen würde.
Der 71-jährige Royal sprach über seinen Kleidungsstil und darüber, dass ihm nachhaltige Designs besonders wichtig seien.

Im Rahmen eines Interviews mit Edward Enninful, dem Chefredakteur der britischen ‘Vogue’, enthüllte der Umweltaktivist: “Ich dachte, dass ich wie eine angehaltene Uhr bin – ich liege alle 24 Stunden zweimal richtig. Aber … ich bin sehr froh darüber, dass Sie finden, dass das Stil hat. Mir sind Details und Farbkombinationen wichtig. Ich habe das Glück, dass ich großartige Leute finden kann, die brilliante Designer der Sachen sind, die ich wertschätze und deshalb versuche ich, diese eine lange Zeit lang zu tragen.”

Der Prinz von Wales, der mit Camilla, der Herzogin von Cornwall verheiratet ist, denkt, dass es eine große Marktlücke für Reparaturgeschäfte und Wartungsdienste gibt. Der Royal fügte hinzu: “Ich bin einer dieser Leute, die sich Schuhe – oder jedes Kleidungsstück – reparieren lassen, wenn ich das kann, anstatt die Sachen einfach wegzuschmeißen.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West: Begeistert über SKIMS-Zusammenarbeit mit Kate Moss

Paris Hilton: Kein Botox

Schiaparelli verkauft Lady Gagas Friedenstaube-Brosche für karitativen Zweck

Was sagst Du dazu?