© imago/Independent Photo Agency

Rihanna im hautengen Lederkleid: Nur nicht zu viel bewegen!

Wusstest Du schon...

Popsockets: Das aktuell angesagteste Smartphone-Accessoire

Ein gewagtes Outfit präsentierte Rihanna (30, „Love On The Brain“) beim Launch ihrer neuen Fenty-Beauty-Kollektion in Mailand. Die 30-Jährige trug ein schwarzes, knappes Lederkleid von Versace, das vor allem ihr Dekolleté in Szene setzte. Das ärmellose Dress war extrem eng geschnitten und sorgte dadurch für den nötigen Push-up-Effekt. Ihre schmale Taille betonte Rihanna zudem mit einem breiten schwarzen Gürtel mit großer Goldschnalle. Durch das kurze Minikleid zeigte die Sängerin zudem viel Bein.

Das Gold der Gürtelschnalle fand sich auch in Rihannas Schmuck wieder: Breite Armbänder reihten sich über ihren Handgelenken aneinander. Ringe, Ohrringe und ihre offenen Stilettos glänzten ebenfalls in Gold. Die dunkle Mähne trug sie offen mit einem Mittelscheitel und zu großen Wellen gestylt. Bronzene Smokey Eyes und passender Lippenstift machten den Glamour-Auftritt perfekt.

Dass es allerdings selbst für einen Profi wie Rihanna gar nicht so leicht ist, sich in einem so gewagten Outfit richtig zu bewegen, zeigen andere Bilder von dem Event in Mailand. Auf diesen spielt Rihanna in einem großen Bällebad mit ihrer kleinen Nichte – dabei musste sie offenbar immer wieder ihr Kleid zurechtrücken…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan: Verborgene Botschaft hinter ihrem Abend-Outfit?

Look des Tages

Robin Wright: „House of Cards“-Premiere in transparenter Bluse

Was sagst Du dazu?