© instagram.com/attitudemag

Robbie Williams nackt auf Magazin-Cover

Wusstest Du schon...

Rosie Huntington-Whiteleys Sohn ist wie ‘besessen’ von ihren Lippenstiften

Robbie Williams (42, “Party Like A Russian”) hat sich mal wieder ausgezogen. Diesmal posierte er nackt für das Cover des britischen Magazins “Attitude”. Außer einer Goldkette und seiner vielen Tattoos trägt der Sänger dabei überhaupt nichts. Nicht einmal Boxershorts. Sein bestes Stück ist aber trotz Frontalaufnahme nicht zu sehen – denn Williams, der auf der Aufnahme plakativ erschrocken guckt, verschränkt beide Hände vor seinem Schritt.

Gefallen dürfte seinen weiblichen Fans das Foto aber trotzdem. Zwar ist es bei weitem nicht das erste Mal, dass sich der britische Entertainer nackt zeigt, sein durchtrainierter Körper bleibt aber nach wie vor ein echter Hingucker. Sexappeal hat Williams also auch mit 42 Jahren noch. Anlass für das sexy Cover-Shooting war das neue Album “The Heavy Entertainment Show”, welches am Freitag erschienen ist.

Auch in seinen Musikclips zeigt sich Robbie Williams gerne freizügig. Hier können Sie die Videos ansehen

(sas/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Demi Lovato kritisiert ‘schädliche’ Photoshop-Apps

Naomi Campbell schreibt an ihrer Autobiographie

Lily James ist ein Mode-“Chamäleon”

Kommentare

  • Mats

    Geschrieben am 5. November 2016

    Antworten

    Die “Attitude” ist ein britisches Schwulen-Magazin. Das Bild soll also in erster Linie seinen männlichen Fans gefallen. Ist das der Redaktion schlicht nicht bekannt? Dann besser recherchieren. Oder wollte man den Artikel entschärfen, ent-schwulen, weil schwul = igitt?! In jedem Fall ganz schwache Nummer, liebe Redaktion

Was sagst Du dazu?