© imago/PanoramiC

Serena Williams mit Babybauch bei den French Open

Wusstest Du schon...

Look des Tages

Normalerweise sind bei den French Open alle Blicke auf den Tennisplatz gerichtet. Beim Match am Mittwoch dürfte jedoch der ein oder andere auch auf die Tribüne gespitzelt haben. Dort saß niemand Geringeres als Serena Williams (35) – mit Mega-Babybauch. Die Ex-Weltranglistenerste steht zwar seit Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft nicht mehr selbst auf dem Tenniscourt, feuerte bei dem Spiel in Paris aber ihre große Schwester Venus Williams (36) an.

Die schwesterliche Unterstützung scheint gewirkt zu haben: Venus gewann gegen Kurumi Nara aus Japan mit 6:3, 6:1. Ein Erfolg, über den sich auch Serena Williams sichtlich freute. So sehr, dass sie für einige Momente sogar vergaß, ihren Babybauch zu verstecken. Bei ihrer Ankunft hielt sie noch schützend ihre Jacke über die immer größer werdende Kugel und auch das locker geschnittene T-Shirt ließ nicht wirklich viel erkennen. Der Geburtstermin wird auf Ende August geschätzt, ob es ein Junge oder Mädchen wird, wurde noch nicht verraten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Uhren Plagiate: verlockender Preis, enttäuschende Qualität

Felicity Hayward: Festliche Fashion-Lieblinge

Twiggy: Bei Autogrammen wird sie ständig verwechselt

Was sagst Du dazu?