Stella Maxwell kleidet sich nach ihren Emotionen

Wusstest Du schon...

Bronde: Die Trend-Haarfarbe der Stars

Stella Maxwells Outfits sind von ihren Emotionen bestimmt.
Das 30-jährige Model passt seine Kleidung seiner jeweiligen Stimmung an und enthüllte, dass es während der Covid-19-Pandemie vor allem Batik-Trainingsanzüge trägt.

Die in Brüssel geborene Schönheit erklärte gegenüber dem amerikanischen ‘Harper’s Bazaar’-Magazin: "Ich fühle mich in jedem Outfit anders. Ich habe verschiedene Emotionen in unterschiedlichen Outfits. Aber derzeit bin ich glücklich in meinem schönen, bequemen Jogging-Oberteil und der dazu passenden Hose in einer Batik-Optik." Stella setzt sich während der aktuellen Gesundheitskrise für Wohltätigkeitsorganisationen im Bereich der Mode ein und hatte vor kurzem enthüllt, dass ihr der Ausbruch des Coronavirus dabei half, ihre Lebenseinstellung zu verändern. Stella erzählte dem ‘V Magazine’: "Ich denke, dass es die Lebenseinstellung von allen verändert hat. Man kann dabei nicht anders, als sich an die zerbrechliche Natur unserer Existenz zu erinnern. Ich habe mich auf jeden Fall daran erinnert, dass wir jeden Moment schätzen sollten, den wir mit anderen und mit uns selbst erleben."

Die Schönheit gab außerdem zu, dass sie die Arbeit und ihre Freunde vermisse.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jordyn Woods: Mode sollte Spaß machen

Kelly Rowland: So möchte sie sich während ihrer Schwangerschaft kleiden

Jonathan Anderson: Junge Designer sollten ihre Misserfolge wertschätzen

Was sagst Du dazu?