Taylor Swift: Kurzerhand selbst zur Stylistin und Visagistin berufen

Wusstest Du schon...

Trendfrisur: Der halbe Pferdeschwanz

Taylor Swift hat ihr eigenes Make-up für ihr Musikvideo ‘Cardigan’ gemacht.
Die ‘Lover’-Sängerin veröffentlichte ihr brandneues Album, ‘Folklore’, im Lockdown und für die Lead-Single gestaltete Taylor ihr eigenes Video.

Dazu gehörte auch, dass sie sich selbst stylte, ihre Haare machte und ihr Make-up auftrug. Als sie ein Bild aus dem Video zeigte, bedankte sie sich bei allen, die dies ermöglicht haben und schrieb auf Instagram: "Ein Millionen Dankeschön an mein brillantes, knallhartes Videoteam – Kameramann Rodrigo Prieto, Produzentin Jil Hardin, Executive Producer Rebecca Skinner, AD Joe ‘Oz’ Osbourne, Cutter Chancler Haynes, Special Effects-Zauberer David Lebensfeld & Grant Miller und Bühnenbildner Ethan Tobman. Der gesamte Dreh wurde von einem medizinischen Inspektor überwacht, alle trugen Masken, hielten sich voneinander fern, und ich machte sogar meine eigenen Haare, Make-up und Styling".

Die 30-jährige Musikerin kündigte die Nachricht von ihrem neuen Album vergangene Woche an. Taylor erklärte via Instagram, dass sie zu diesem Zeitpunkt eigentlich nicht geplant hatte, ihr neues Album zu veröffentlichen. Aber die jüngsten Ereignisse haben sie daran erinnert, dass im Leben "nichts garantiert ist".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sabrina Dhowre Elba fordert mehr Diversität in der Modebranche

Rosie Huntington-Whiteley enthüllt ihr Hautpflegegeheimnis

Kaia Gerber: Bleusalt entwarf eine Loungewear-Hose für sie

Was sagst Du dazu?