© Penny

Weihnachten 2017: Es ist Zeit, sich zu versöhnen

Wusstest Du schon...

Zendaya überrascht im rückenfreien Paillettenkleid

Weihnachten ist Familienzeit. Doch was ist, wenn ein Streit und verletzter Stolz das gemütliche Beisammensein verhindern? Oft genügt eine kleine Geste oder ein kleiner Schritt, den man auf den anderen zugeht, um den Familienfrieden wieder herzustellen. Das kostet Überwindung, doch danach ist die Freude umso größer. Mit seinem Werbespot zur Kampagne “Weihnachten. Zeit sich zu versöhnen” macht der Supermarkt Penny vor, wie gut das funktionieren kann.

Der Videoclip zeigt die Geschichte einer Frau und ihrer Tochter, die sich vor Jahren im Streit entzweit haben. In der Vorweihnachtszeit betritt die Mutter das verlassene, alte Zimmer ihres inzwischen erwachsenen Kindes und beschließt – ermutigt von ihrem Ehemann – ihren Stolz hinunterzuschlucken und ihre Tochter zu besuchen. Den Weg dorthin meistert sie zu Fuß und er scheint voller Gefahren…

… die sich am Ende als reine Gedankenwelt entpuppen. Am Schluss wissen sowohl Mutter als auch Tochter: Wie weit der Weg auch scheint, es ist Zeit sich zu versöhnen. Weihnachten ist schließlich das Fest der Liebe.

Versöhnung bei einem Gläschen Rotwein

Doch Penny will mit der neuen Kampagne noch mehr erreichen: Neben dem kurzen Film wird es auf der Website ein Gewinnspiel geben, bei dem Kunden sich um ein persönliches Versöhnungsgeschenk bewerben können: den Versöhnungswein. Die Gewinner bekommen eine Flasche Dornfelder Rotwein mit einem Zahlenschloss und dem dazu passenden Zahlencode zugeschickt.

Diese Weinflasche ist vorfrankiert und kann von dem Gewinner an eine Person geschickt werden, mit der er sich versöhnen möchte. Diese erhält den Versöhnungswein per Post mit dem Hinweis, dass sich jemand mit ihr versöhnen möchte. Geöffnet werden kann die Flasche aber nur mit dem Code, den ausschließlich der Absender kennt. Beide Personen können sich bei einem gemeinsamen Glas Wein versöhnen.

Advertorial – was ist das?

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Penélope Cruz: In ihr schlummert eine Frisöse

Kristin Cavallari steht für einen natürlichen Look

Jennifer Garner: Sonnenschutz ist ein Muss

Was sagst Du dazu?