Zoë Kravitz: Fan unterstellt ihr Hautaufhellung

Wusstest Du schon...

Cara Delevingne, was soll der Britney-Spears-Gedächtnislook?

Zoë Kravitz hat die Gerüchte über eine Aufhellung ihrer Haut zerschlagen.
Die ‚Big Little Lies‘-Darstellerin hat sich an eine Followerin auf Instagram gewandt, die ihr doch tatsächlich unterstellte, ob sie Produkte zur Aufhellung ihrer Haut zu verwende.

Die Anhängerin schrieb: "Liege ich falsch oder sieht sie auf diesem Bild so weiß aus, bitte sag mir nicht, dass du dich einer Hautaufhellung unterziehst, du bist so schön mit deiner natürlichen Farbe". Zoë zögerte nicht lange und antwortete dem Fan. Die 31-Jährige stellte klar, dass ihr hellerer Teint lediglich darauf zurückzuführen sei, dass sie während des Coronavirus-Ausbruchs im Haus bleibt – was bedeutet, dass sie nicht so viel Sonne wie sonst abbekommt. Sie antwortete auf den Kommentar: "Jesus. Nein Mädchen. Das ist das, was mit einigen von uns gemischten Kindern passiert, wenn wir nicht nach draußen gehen können lol." Und andere Fans sprangen der Schauspielerin zur Seite und haben sie dafür gelobt, sich verteidigt zu haben. Einer schrieb: "ahahaha der Kampf ist so real für uns gemischte Kinder". Während ein anderer hinzufügte: "Das ist eine Tatsache. Nach ein paar Tagen ohne Sonne sehe ich allmählich wie ein Vampir aus."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Demi Lovato spendet Fabletics-Erlöse

Claudia Schiffer braucht keine nach ihr benannte Hermes-Tasche

Kylie Jenner: Ihre Kosmetikfirma produziert Desinfektionsgel

Was sagst Du dazu?