Zoë Kravitz schämt sich für ihre früheren Looks

Wusstest Du schon...

Drew Barrymore präsentiert ihre neue Kosmetik-Linie

Zoë Kravitz kann nicht glauben, welche modischen Fehltritte sie sich einst geleistet hat.
Die 31-jährige Schauspielerin beweist in Sachen Stil seit jeher ein glückliches Händchen und begeistert ihre Fans oft auch mit extravaganten Looks.

Allerdings war das dann vielleicht doch nicht immer so – zumindest, wenn es nach der Schauspielerin selbst geht. Sie verriet nun nämlich, dass sie regelrecht geschockt von ihrem Kleidungsstil war, als ihr ein guter Freund kürzlich ein Foto der beiden zeigte. Zoë erzählte es dem ‘Big Ticket’-Podcast von ‘Variety’: "Oh Mann, einer meiner besten Freunde hat mir neulich all diese alten Fotos aus dem Jahr 2005 geschickt. Das hat mich wirklich in diese verrückte Spirale versetzt, weil ich fand, dass wir damals echt cool aussahen, und als ich mir diese Fotos ansah, dachte ich nur: ‘Alter, was? Alter, was?’ Mein Freund sagte: ‘Ich glaube, wir haben ein Spiel gespielt, bei dem wir uns im Dunkeln ohne Spiegel anziehen. Und jedes Mal, wenn wir irgendwo unser Spiegelbild einfingen, machten wir ein Foto.’ Es sah einfach so chaotisch aus." Mittlerweile passieren der hübschen Tochter von Lenny Kravitz solche modischen Fauxpas bestimmt nicht mehr…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Naomi Campbell eröffnete die Paris Couture Week

Kate Moss’ außergewöhnliche Arbeitsmoral

Gwyneth Paltrow schläft schlecht

Was sagst Du dazu?