Steckbrief: Wesley Snipes

  • Name: Wesley Snipes
  • Geboren: 31. Juli 1962 / Orlando, Florida
Der US-amerikanische Schauspieler Wesley Snipes wurde in Orlando, Florida am 31. Juli 1962 geboren. Er besuchte in New York die High School for the Perfoming Arts und belegte unter anderem die Unterrichtsfächer Schauspielerei, Tanz und Gesang. Im Anschluss studierte Theaterschauspiel an der State University of New York. Wesley Trent Snipes erhielt diverse Nebenrollen am Broadway, in Serien und Filmen. Allerdings waren diese nicht ausreichend, um von dem künstlerischen Beruf leben zu können. Im weiteren Verlauf bekam er in dem Musikvideo von Michael Jacksons Bad, eine Gangleader-Rolle. Hierdurch erlangte er überregional Aufmerksamkeit und ihm wurde kurze Zeit darauf für den Footballfilm "American Wildcats" eine kleine Rolle angeboten. In diesem Film kam es zu der ersten Zusammenarbeit mit dem Schauspielkollegen Woody Harrelson. In dem Film "Streets of Gold" von 1986 hatte er dann eine größere Rolle, worauf weitere Nebenrollen folgten wie in den Filmen "King of New York - König zwischen Tag und Nacht" an der Seite von Christoph Walken oder "die Indianer von Cleveland" neben Charlie Sheen. 1992 gelang dem Schauspieler dann durch den Basketballfilm "Weiße Jungs bringen´s nicht", der weltweite Durchbruch. Hier spielte er dann erneut neben seinem Schauspielkollegen Woody Harrelson. Es folgte der Actionthriller "Passagier 57" und die erfolgreiche Blade-Reihe, in der Wesley Snipes ein Halbwesen aus Mensch und Vampir spielt und Jagd auf Vampire macht, um diese auszurotten. Auf dem Venice Film Festival 1997 erhielt er für den Film "One Night Stand" den Volpi Cup als bester Schauspieler. Weitere Auszeichnungen sind der Blockbuster Entertainment Award für den beliebtesten Schauspieler in der Kategorie "Horror" und der Black Reel Award für den besten Nebendarsteller in dem Werk "Brooklyn`s Finest. Außerdem bekam Snipes einen der beliebten Sterne auf dem Walk of Fame in Hollywood (7020 Hollywood Blvd). Nach der Blade-Reihe und dem Film "Auf der Jagd", gelang dem Mimen kein größerer Erfolg mehr und er widmet sich inzwischen überwiegend dem produzieren von Filmen und Direct-to-DVD-Produktionen. Im Jahr 2013 erhielt Snipes ein Angebot für eine Rolle in dem 3. Teil der Expandables-Trilogie, allerdings nur auf besonderen Wunsch von Sylvester Stallone. Wesley Snipe nahm das Angebot an.

Es wurden keine Beiträge gefunden.