Ohlala mit Breno Alonso

Breno Alonso datet am liebsten Latinas oder Blondinen

Wusstest Du schon...

Harry und Meghan: So viel kostet ihr neues Zuhause den Steuerzahler

In der RTL-Kuppelshow „Love Island“ im Frühjahr hat der 21-jährige Breno Alonso sein Glück nicht gefunden. Der 1,95 Meter großer Berliner musste schon nach kurzer Zeit – trotz einiger Flirts – wieder seine Koffer packen. Dabei war der Sexy Stripper wirklich auf der Suche nach seiner Mrs. Right.

Wie es jetzt bei ihm in Liebesdingen aussieht und ober er seine Traumfrau inzwischen gefunden hat oder sein Single-Leben in vollen Zügen genießt, verrät er hier:

Breno, Du bist ja das Gesicht der aktuellen Ohlala-Kampagne. Wie läuft es bei dir gerade liebestechnisch?

Breno: Aktuell läuft es bei mir gut mit meinem Liebesleben.

Das kann ja alles bedeuten. Bist du denn aktuell noch auf der Suche nach einer festen Beziehung oder hast du eher Spaß an unkompliziertem Dating und Flirts?

Breno: Ich bin momentan tatsächlich eher an unkompliziertem Dating interessiert. Wenn ich aber die richtige Frau an meiner Seite finden sollte, wäre ich natürlich auch bereit für was Ernstes.

Auf welchen Frauentyp stehst du?

Breno: Mir gefällt der Typ Latinas, gleichzeitig stehe ich aber auch auf Blondinen.

Wie läuft Dating bei dir ab und worauf legst du Wert?

Breno: Bei mir läuft Dating folgendermaßen ab: Meinetwegen muss man nicht lang rumschnacken, sondern sich treffen und schauen was sich so ergibt. Ich lege dabei aber großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres, spannende Gespräche und einen flirtigen Vibe.

Nutzt du Ohlala auch privat und was gefällt dir am besten an der Plattform?

Breno: Na klar, ich benutze Ohlala, um an mehr Dates ranzukommen. Das klappt super! Am besten gefallen mir die Community und das Dating Feature „Drinks, Dinner oder Ohlala“. Ich beantworte nur diese eine Frage und schon kann es losgehen mit der Auswahl meiner Dating-Partnerin. Dadurch kann ich sogar meinen Terminkalender perfekt managen, denn ich veröffentliche auch immer gleich meinen Wunschtag für das Date.

Welche anderen Dateien-Portale/Apps hast du auch schon genutzt?

Breno: Lovoo und Tinder habe ich auch schon mal ausprobiert.

Foto: Walter Hasenclever (honorarfrei)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kerry Katona: Ein böser Geist soll es auf ihren Sohn abgesehen haben

Petra Ecclestone: Kids bleiben im Homeschooling

Katy Perry veröffentlicht karitatives Cover des Beatles-Hits ‚All You Need is Love‘ für Gap-Kampagne

Was sagst Du dazu?