Die letzten Jedi: Kelly Marie Tran im Video-Interview

Wusstest Du schon...

Bad Moms 2

Bad Moms im Video-Interview über Geheimnisse und Reue

Kelly Marie Tran schließt sich der großartigen Besetzung von „Star Wars“ an und ist in „Die letzten Jedi“ an der Seite von Carrie Fisher zu sehen.

Es ist zwei Jahre her, dass „Das Erwachen der Macht“ die Rekorde an den Kino-Kassen brach und zu einem der erfolgreichsten Film aller Zeiten wurde. In wenigen Tagen wird die legendäre Reihe mit „Die letzten Jedi“ den höchstwahrscheinlich noch toppen. Die meisten Darsteller kehren in ihre Rollen zurück, doch es stoßen auch viele neue, frische Gesichter zum Cast hinzu, zum Beispiel Kelly Marie Tran als Rose Tico.

„Star Wars: Die letzten Jedi“ schließt da an, wo „Das Erwachen der Macht“ endete. „Rogue One: A Star Wars Story“ aus dem letzten Jahr war nur ein Nebenkapitel der Reihe und hat keinen Einfluss auf die Handlung von „Die letzten Jedi“. Rey (Daisy Ridley) wird von Luke Skywalker (Mark Hamill) in die Welt der Jedi eingeführt und über die dunkle Macht aufgeklärt. Gemeinsam mit Poe Dameron (Oscar Isaac), Finn (John Boyega) und Leia (Carrie Fisher) begeben sie sich auf eine Reise, um die Geheimnisse der Macht zu entschlüsseln. Bösewicht Kylo Ren (Adam Driver) und seine Handlanger stellen sich ihnen dabei in den Weg.

„Dass ich Carrie einfach nur treffen und kennenlernen durfte, erfahren, wie mutig sie nicht nur als Schauspielerin sondern auch als Mensch war.“ – Kelly Marie Tran über Carrie Fisher.

Kelly Marie Tran zählt zu den Newcomern in Hollywood. Ihre Rolle in „Star Wars: Die letzten Jedi“ ist ihre bisher größte. Unter anderem sahen wir sie schon in „About A Boy“, „Ladies Like Us“ und „College Humor Originals“ sowie dem Film „XOXO“. Außerdem machte die Vietnamesin in diesem Jahr Schlagzeilen, weil sie als erste asiatische Frau das Cover der „Vanity Fair“ zierte.

FilmInside-Reporterin Rachel Kasuch traf Kelly Marie Tran zu Interview und sprach mit ihr über die Dreharbeiten zu „Star Wars“, wie es war, mit Carrie Fisher zu arbeiten, den Film geheim zu halten und als Newcomer in solch eine legendäre Film-Reihe einzusteigen. „Am Set kam ich mir überhaupt nicht vor wie ein Neuling. Es fühlte sich eher so an, als würde ich mit meinen Freunden drehen. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht“, erklärt die Schauspielerin. Um mehr von Kelly Marie Tran und „Star Wars: Die letzten Jedi“ zu erfahren, schaut das Video-Interview an.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Scott Eastwood im Video-Interview

Scott Eastwood im Video-Interview über seinen Vater

Für Peta zeigt Ireland Basinger-Baldwin nackte Haut

Ireland Basinger-Baldwin nackt für PETA-Initiative

Black Panther

Black Panther – Erfolgreichster Marvel-Superheld aller Zeiten

Was sagst Du dazu?