John Boyega im Video-Interview über Rebellen

Wusstest Du schon...

Cara Delevingne

Cara Delevingne im Video-Interview, wie es ist, die Welt zu retten

John Boyega kehrt in „Star Wars: Die letzten Jedi“ in seine Rolle als Finn zurück.

John Boyega spielte bereits 2015 in „Das Erwachen der Macht“, mit dem Disney die legendäre „Star Wars“-Reihe fortsetzte. Der Film sorgte für Rekorde an den Kino-Kassen und wurde zu einem der erfolgreichsten aller Zeiten. Jetzt – zwei lange Jahre später – kommt nun endlich das nächste Kapitel auf die Leinwand: „Die letzten Jedi“. Boyega spielt Finn, einen Rebellen, der gemeinsam mit Rey (Daisy Ridley) von der dunklen zur guten Seite wechselt.

„Das Erwachen der Macht“ endete mit dem ersten Treffen von Rey mit Luke Skywalker (Mark Hamill) auf einem Berggipfel. Leider mussten sich die Fans auf dem Weg von Han Solo (Harrison Ford) verabschieden, doch nun tun sich Rey und Luke zusammen, um die Geheimnisse der Macht zu entschlüsseln. Als Rey in die Jedi-Welt eintritt, schließen sich ihr und Finn (John Boyega) auch Poe Dameron (Oscar Isaac) und Leia (Carrie Fisher in ihrer letzten Rolle) an. In dem Film sind außerdem Adam Drive, Kelly Marie Tran, Gwendolyn Christie, Domhnall Gleeson, Andy Serkis, Laura Dern und Benicio Del Toro zu sehen. Regie führte Rian Johnson (Looper).

„Es ist auch ein Beweis für die Individualität, diese Mentalität zu brechen, uns dem so genannten Normalen anpassen zu müssen“ – John Boyega über „Star Wars“ und für etwas einzustehen.

Der britische Schauspieler John Boyega wurde nach der Premiere von „Das Erwachen der Macht“ über Nacht zu einer Sensation. Seitdem spielte er u.a. in „The Circle“ an der Seite von Tom Hanks und Emma Watson mit und war in dem Film „Detroit“ zu sehen. Zu seinen kommenden Projekten gehören „Pacific Rim“, „Uprising“ und natürlich „Star Wars: Episode IX“ im Jahr 2019.

FilmInside-Reporterin Rachel Kasuch traf John Boyega zum Interview in Los Angeles und sprach mit ihm über die Dreharbeiten zu „Star Wars: Die letzten Jedi“, wie man von der dunklen Seite zur guten Seite wechselt, geheime Talente, und wie man ein Rebell ist. „War ich ein Rebell? Zur Hölle ja!“, gesteht Boyega und erzählt von einem Streich, den er einst seinem Mathelehrer gespielt hat. „Es war ein harter, heißer Nachmittag und ich stand damals unter Gruppenzwang. Das Klassenbuch musste verschwinden“, so der Schauspieler. Um mehr über John Boyega und „Star Wars“ zu erfahren, schaut euch unser exklusives Video-Interview an.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Justin Theroux

Justin Theroux über seinen Hund – im Video-Interview

The Darkest Minds Amandla Stenberg

The Darkest Minds: Amandla Stenberg im Exklusiv-Video über Superkräfte

Exklusiv Interview

Katherine Langford und Nick Robinson im Exklusiv-Interview

Was sagst Du dazu?