Sein kleiner Sohn ist gerade einmal wenige Wochen alt, doch A$AP Rocky (33) weiß schon genau, was er sich für sein erstes gemeinsames Kind mit Rihanna (34) wünscht. Das Kind kam Mitte Mai zur Welt, und der Rapper ('Praise The Lord') möchte vor allem, dass der Kleine sich seine Fantasie bewahrt.

"Ein cooles Kind mit coolen Eltern"

In einem Interview mit 'Dazed' äußerte der Musiker die Hoffnung, ein "cooler Vater" zu sein. "Ich werde meine Kinder stets daran erinnern, niemals ihre Fantasie aufzugeben, nicht mal als Erwachsene, egal, was auch geschieht", so der Star. Er gestand, dass er immer noch gerne Zeichentrickserien wie 'Baby Shark' und 'Peppa Wutz' schaue. "Ich hoffe, dass ich aufgeschlossene Kinder großziehe und nicht etwa Menschen, die diskriminieren. Ich versuche dabei nicht, einen Heiligen zu beschreiben, aber realistisch gesehen möchte ich einfach nur ein cooles Kind mit coolen Eltern."

A$AP Rocky will Diversity verankern

Eines ist A$AP Rocky und Rihanna ganz besonders wichtig, wie der frisch gebackene Vater beim Pläneschmieden weiter verriet. Gemeinsam mit der Sängerin ('Umbrella') und Unternehmerin will er ein besonders Augenmerk auf Diversity und Inklusivität legen "Dinge wie Diversity und Vielseitigkeit sind wichtig, und sie werden in diesem Haushalt verankert sein."

Im Mai 2021 bestätigten die beiden Stars, dass sie zusammen sind. Rihanna hielt die Schwangerschaft lange geheim, doch nachdem sie bei einem Fotoshooting in New York erstmals ihren Babybauch präsentiert hatte, zeigte sie anschließend auf offiziellen Terminen gerne, dass sie bald Mutter sein würde. Jetzt wissen wir auch, wie A$AP Rocky und Rihanna ihre Kids erziehen wollen.

Bild: ROGER WONG/INSTARimages.com