Al Pacino - BAFTAs 2020 - Getty

Al Pacino – BAFTAs 2020 – Getty

Al Pacino: Fünfstelliger Betrag pro Monat für Noor Alfallah

Al Pacino zahlt Noor Alfallah 30.000 Dollar Unterhalt pro Monat.
Das Paar zieht gemeinsam den vier Monate alten Sohn Roman groß. Bereits vor einer Weile hatte die 29-Jährige das Sorgerecht für den Kleinen beantragt, jetzt wurden weitere Details der gerichtlichen Einigung öffentlich. Wie unter anderem ‚TMZ‘ berichtet, geht aus den Dokumenten hervor, dass der ‚Der Pate‘-Darsteller seiner Partnerin einmalig 110.000 Dollar (umgerechnet ca. 102.650 Euro) zahlen wird. Außerdem erhält Noor monatlich 30.000 Dollar (umgerechnet ca. 28.000 Euro) für die Versorgung des Kindes. Der Sorgerechtsantrag hatte zuvor Spekulationen über eine Trennung von Pacino und Alfallah ausgelöst. Das Paar betont jedoch, dass es die Einigungen nur zum Zwecke der Vorsorge getroffen habe. Der 83-jährige Hollywoodstar erhält dadurch Besuchsrechte, überlässt das Sorgerecht für seinen Sohn jedoch größtenteils seiner Partnerin.

Die Absprachen sehen außerdem vor, dass Pacino jährlich 15.000 Dollar (umgerechnet ca. 14.000 Euro) in Romans Ausbildung investieren muss. Die Entscheidungen darüber, welche Schule der Junge besucht und was er in seiner Freizeit treiben darf, treffen Al und Noor jedoch weiterhin gemeinsam. Ein Sprecher des Oscarpreisträgers erklärte bereits vor einer Weile in einem Statement: „Al und Noor haben erfolgreich zusammengearbeitet, um gemeinsame Absprachen in Bezug auf ihr Kind Roman zu treffen. Sie sind weiterhin ein Paar.“

©Bilder:BANG Media International – Al Pacino – BAFTAs 2020 – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Keira Knightley: Schon immer abenteuerlustig

  • Pacino und De Niro sind Freunde

  • Martin Scorsese erhält Lifetime Achievement Award

  • Al Pacino: Begeistert von Oscar-Nominierung

  • Al Pacino lehnte Rolle ab

  • Al Pacino: Eminem-Fan