Al Pacino - BAFTAs 2020 - Getty

Al Pacino – BAFTAs 2020 – Getty

Al Pacino ist doch kein Single

Al Pacino und Noor Alfallah sind trotz Sorgerechtsantrag weiterhin ein Paar.
Die 29-Jährige hatte vor einigen Tagen das Sorgerecht für den gemeinsamen drei Monate alten Sohn Roman beantragt und gleichzeitig Besuchsrechte für den legendären Schauspieler gefordert. Verständlicherweise wurden schnell Gerüchte laut, Pacino und Alfallah hätten sich getrennt. Doch wie ein Sprecher des 83-Jährigen jetzt gegenüber der ‚Page Six‘-Kolumne der Zeitung ‚New York Post‘ klarstellte, sei der Antrag ausschließlich zum Wohle des Kindes eingereicht worden. Pacinos Vertreter erklärte: „Al und Noor haben erfolgreich zusammen gearbeitet, um Absprachen bezüglich ihres Kindes Roman zu treffen. Sie sind weiterhin ein Paar.“

In den Dokumenten, die unter anderem ‚The Blast‘ vorliegen, wurde festgehalten, dass beide Elternteile Entscheidungen über medizinische Behandlungen, Ausbildung und religiöse Erziehung ihres Sohnes treffen dürfen. Außerdem enthält die Akte eine offizielle Stellungnahme über die Elternschaft, die sowohl Pacino als auch Alfallah bereits sechs Tage nach der Geburt ihres Babys unterschrieben hatten. Für den ‚Der Pate‘-Darsteller ist der kleine Roman das vierte Kind. Bereits vor der Geburt des Jungen hatte Pacino erklärt, dass es „sehr besonders“ für ihn sei, in seinem Alter noch einmal Vater werden zu dürfen.

©Bilder:BANG Media International – Al Pacino – BAFTAs 2020 – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Al Pacino: Rührende Hommage an James Caan

    Al Pacino - BAFTAs 2020 - Getty
  • Al Pacino und Dan Stevens: Rollen in ‚The Ritual‘

    Al Pacino - BAFTAs 2020 - Getty
  • Der Pate dreht mit Quentin Tarantino

  • Al Pacino neben Vince Vaughn in ‘Easy’s Waltz’

    Al Pacino - BAFTAs 2020 - Getty
  • Al Pacino: Rolle in ‚Captivated‘

    Al Pacino on stage at Academy Awards - Getty - March 2024
  • Michelle Pfeiffer kaufte ihre ‚Scarface‘-Sonnenbrille in Drogerie

    Scarface Michelle Pfeiffer - Universal Pictures via Avalon