Al Pacino - BAFTAs 2020 - Getty

Al Pacino – BAFTAs 2020 – Getty

Al Pacino: Mit 83 ist er nochmal Papa geworden

Al Pacino ist im Alter von 83 Jahren erneut Vater geworden.
Der Hollywood-Star und seine 29-jährige Freundin Noor Alfallah durften ihr erstes gemeinsames Baby auf der Welt begrüßen. Ein Sprecher des Filmstars, der bereits die 22-jährigen Zwillinge Anton und Olivia mit Beverly D’Angelo und die 33-jährige Julie mit der Schauspieltrainerin Jan Tarrant hat, bestätigte die Geburt gegenüber ‚People‘. Auch der Name und das Geschlecht des Neuankömmlings sind bereits bekannt: Das Paar ist Eltern eines Sohnes namens Roman Pacino.

Mit seiner 54 Jahre jüngeren Partnerin ist der ‚Der Pate‘-Darsteller seit 2022 zusammen. Pacino verriet kürzlich, dass er sich darauf freue, wieder Vater zu werden. Es sei eine außergewöhnliche Erfahrung, zu diesem Zeitpunkt in seinem Leben ein weiteres Kind zu bekommen. In einem Video, das der Zeitung ‚Daily Mail‘ vorliegt, verriet der frischgebackene Papa: „Ich habe viele Kinder. Aber es ist wirklich etwas Besonderes, wenn es zu diesem Zeitpunkt kommt.“

Dabei hatte Pacinos Ex-Freundin Meital Dohan behauptet, dass einer der Gründe für ihre Trennung darin lag, dass er keine weiteren Kinder wollte. „Es war eine der unglaublichsten Liebesgeschichten meines Lebens, aber wir haben auch eingesehen, dass wir beide an verschiedenen Stellen in unserem Leben stehen“, erklärte sie gegenüber ‚Daily Mail‘. „Zwei Jahre sind eine lange Zeit, und ich dachte mir: ‚Wir lieben uns, aber wo soll das hinführen? Ich möchte wirklich Kinder haben.‘ Es ist schwieriger, wenn jemand so viel älter ist als man selbst, weil ich noch eine Familie aufbauen muss, während er bereits eine Familie hat.“

©Bilder:BANG Media International – Al Pacino – BAFTAs 2020 – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Al Pacino: Rührende Hommage an James Caan

    Al Pacino - BAFTAs 2020 - Getty
  • Al Pacino: Keine Lust auf Christopher Nolans Ratschläge

    Christopher Nolan at Sink or Swim premiere - Avalon - 2018
  • Al Pacino: Begeistert von Oscar-Nominierung

  • The Irishman führt Nominierungen an

  • Al Pacino: Timothée Chalamet soll in ‘Heat 2’ spielen

    Al Pacino - BAFTAs 2020 - Getty
  • Al Pacino neben Vince Vaughn in ‘Easy’s Waltz’

    Al Pacino - BAFTAs 2020 - Getty