Al Pacino möchte, dass Timothée Chalamet die Hauptrolle in ‘Heat 2’ übernimmt.
Der altgediente Schauspieler verkörperte in dem Thriller von Autor und Regisseur Michael Mann den besessenen Polizisten Leutnant Vincent Hanna, der auf der Jagd nach dem Meisterverbrecher Neil McCauley (Robert De Niro) und seiner Bande war. Nun hat der Filmemacher einen Folgeroman geschrieben, der vor und nach den Ereignissen des Thrillers von 1995 spielt. Und Al Pacino ist der Meinung, dass der ‘Call Me By Your Name’-Darsteller perfekt für die Hauptrolle wäre, wenn das Buch verfilmt wird. Auf die Frage, wen er gerne in der Rolle des jüngeren Vincent sehen würde, antwortete der 82-Jährige: „Timothée Chalamet. Ich meine, er ist ein wunderbarer Schauspieler. Sieht toll aus.“

Pacino und De Niro sowie der Produzent Art Linson besuchten am Freitag (17. Juni) eine retrospektive Vorführung von ‚Heat‘ im Union Palace Theatre in New York, allerdings ohne den Regisseur, da dieser positiv auf COVID-19 getestet wurde. Die Anwesenden erhielten ein Exemplar von ‘Heat 2’, einem Roman, den Mann zusammen mit Meg Gardiner geschrieben hat und der im August veröffentlicht werden soll.

©Bilder:Bang Media International