Amy Winehouse Band led by Dale Davis - SEP 23 - Deacon Communications

Amy Winehouse Band led by Dale Davis – SEP 23 – Deacon Communications

Amy Winehouse: Tributkonzerte zu ihrem 40. Geburtstag

Die Originalband von Amy Winehouse wird zu Ehren des 40. Geburtstags der verstorbenen Sängerin ein besonderes Konzert geben.
Das Leben der ‚Tears Dry On Their Own‘-Sängerin soll im Dezember mit einer Show gefeiert werden, die von ihrer ursprünglichen Band aufgeführt wird, die sie von Beginn ihrer Karriere an begleitet hat. Der Auftritt, der diese Woche angekündigt wurde, findet in der Woche ihres 40. Geburtstag am 14. September statt, nämlich am Freitag, den 22. Dezember, im KOKO in Camden, London.

Für den einzigartigen Auftritt wird Amys ursprüngliche Band von ihrem langjährigen musikalischen Leiter und Bassisten Dale Davis geleitet – der als Musikberater an dem kommenden Biopic ‚Back to Black‘ arbeitet – und sie werden ihre Musik spielen, um ihre außergewöhnliche Karriere und ihr Leben zu feiern. Unter der Leitung der unglaublichen Sängerin Bronte Shandé und mit Visuals auf dem Bildschirm und einzigartigem Filmmaterial tourte die Show zwischen 2022 und 2023 durch ganz Europa, darunter mehrere Auftritte auf britischen Festivals.

Die sechsfache Grammy-Gewinnerin Amy starb am 23. Juli 2011 im Alter von nur 27 Jahren auf tragische Weise an einer Alkoholvergiftung. Ihre Lebensgeschichte wird von ‚Fifty Shades of Grey‘-Regisseur Sam Taylor-Johnson auf die große Leinwand gebracht, wobei Marisa Abela die Aufgabe hat, Amy in ‚Back to Black‘ zu spielen – das nach ihrem gefeierten zweiten Album und der gleichnamigen Hitsingle benannt ist. In den Hauptrollen sind außerdem Jack O’Connell, Eddie Marsan, Juliet Cowan und Lesley Manville zu sehen.

©Bilder:BANG Media International – Amy Winehouse Band led by Dale Davis – SEP 23 – Deacon Communications

Das könnte dich auch interessieren

  • Kiss auf ‚Neverending‘-Tour 2019

  • Tom Grennan: Diese Künstler inspirierten seine neue Platte

    Tom Grennan - Q Awards 2018 - Famous
  • Millie Bobby Brown will Musiklegende Amy Winehouse spielen

  • Mark Ronson: Keine Mitarbeit an Adeles neuem Album

  • Mark Ronson vergleicht Dua Lipa mit Adele und Amy Winehouse

  • Boyzone: Mehr Aufmerksamkeit von Männern