Ann-Kathrin Götze

picture alliance/dpa | Gerald Matzka

Ann-Kathrin Götze: Sorge um ihr Baby

Ann-Kathrin Götze (33) erwartet gerade ihr zweites Kind. Die Influencerin kann aber ihre Schwangerschaft nicht recht genießen, denn wie schon bei ihrem Sohn Rome, der 2020 zur Welt kam, handelt es sich um eine Risikoschwangerschaft.

“Ich möchte das nicht noch einmal für das Baby”

Das Kleine könnte wieder zu früh auf die Welt kommen. Bei seinem Bruder waren es acht Wochen und dies möchte seine Mutter gerne vermeiden, wie sie einem interessierten Follower bei einer Fragestunde erzählte. “Ich möchte das nicht noch einmal für das Baby.” Deshalb sei sie sehr vorsichtig. “Es ist ein harter Start in dieses Leben und viele Wochen auf der Neugeborenen-Intensivstation und ich versuche mein Bestes, um diese Schwangerschaft bis zu den letzten Wochen durchzuhalten.”

Ann-Kathrin Götze verzichtet auf Sport

Die Gattin von Fußballer Mario Götze verzichtet deshalb auf zu hohe Belastungen, macht keinen Sport und ruht sich aus. Das habe dann aber wieder Konsequenzen. “Wasser sammelt sich in Beinen an.” Dazu kommen noch andere unschöne Begleiterscheinungen. Die Kleidung passt nicht, Cellulite, geschwollene Beine und Akne. “Ich will mich nicht beschweren, aber manchmal kann man ein Gefühl nicht unterdrücken.“

Im Mai hatte RTL verkündet, dass das Model wieder Mutter wird. Ann-Kathrin bestätigte die gute Nachricht erst nicht, aber Mitte Juni zeigte sie dann ohne Kommentar in einem hautengen Kleid ihren Babybauch und machte damit ihre Schwangerschaft offiziell. Es hagelte dann auch gleich von allen Seiten die Glückwünsche für Ann-Kathrin Götze.

Bild: picture alliance/dpa | Gerald Matzka

Das könnte dich auch interessieren

  • Süße Neuigkeiten bei Janni Hönscheid und Peer Kusmagk: „Das Glück kommt in Wellen“

  • Jetzt halten ihn zwei Töchter auf Trab: Ed Sheeran ist wieder Vater geworden

    Ed Sheeran
  • Ein neues Leben: Sängerin Shakira verlässt Barcelona

    Shakira
  • Lilly Becker: Versöhnung mit Boris ausgeschlossen

  • Zayn Malik: ‚Hurt‘ wurde geleakt

  • Heidi Klum: Betrügt sie Tom Kaulitz mit einem 64-Jährigen?