Anne Hathaway hat sich für ihre Rolle in ‚WeCrashed‘ auf eine „roh-vegane“ Ernährung umgestellt.
Die 39-jährige Schauspielerin spielt Rebekah Neumann in der kommenden AppleTV+ Serie und hat bei der Arbeit an der Serie den Lebensstil der WeWork-Geschäftsfrau nachgeahmt. Dazu gehört der Verzicht auf alle Lebensmittel tierischen Ursprungs und die Sicherstellung, dass alle Lebensmittel roh oder bei Temperaturen unter 40-48°C gegessen werden.

In der ‚Late Show‘ erzählte sie dem Moderator Stephen Colbert: „Also wurde ich – also wurde ich Roh-Veganerin. Ich habe das gemacht. Übrigens, es ist großartig. Und wir sollten so viel wie möglich Gemüse essen, um die Umwelt zu schützen. Ich hoffe, das wissen wir jetzt alle.“ Allerdings gestand sie im gleichen Atemzug: „Ich muss Ihnen sagen, dass ich dieses Wochenende in Texas Antilope gegessen habe. Wir sind alle Menschen.“
Obwohl Anne – die mit ihrem Partner Adam Schulman die Kinder Jonathan (5) und Jack (2) hat – für die Rolle „Method Acting“ machte, ging sie nicht so sehr in die Vollen, wie sie es in der Vergangenheit getan hat. Sie fügte hinzu: „Lassen Sie mich das erklären. Ja, ich meine, meine Kinder lieben mich, und ich bin mir sicher, dass sie sich auf einer gewissen Ebene um das kümmern, was ich tue, aber sie wollen auch einfach nur ihre Mutter. Also gehe ich nicht mehr so intensiv wie vor der Geburt meiner Kinder.“

Anne spielt die Hauptrolle an der Seite von Jared Leto in ‚WeCrashed‘ – inspiriert von dem Podcast ‚WeCrashed: The Rise and Fall of WeWork‘ – als kämpfendes Ehepaar Rebekah und Adam Neumann, die das US-Immobilienunternehmen gegründet haben.

©Bilder:Bang Media International