Arnold Schwarzenegger hat den verstorbenen Regisseur Ivan Reitman als den „König der Comedy“ bezeichnet.
Die ‚Terminator‘-Legende nutzte die Social-Media-Plattformen, um über das Leben des ‚Ghostbusters – Die Geisterjäger‘-Regisseurs zu reflektieren, mit dem er an Filmen wie ‚Twins – Zwillinge‘ und ‚Kindergarten Cop‘ gearbeitet hatte. Reitman war am Wochenende im Alter von 75 Jahren verstorben.

Arnie beschrieb Ivan dabei als eine Regisseur, der es geschafft hatte, „sich selbst immer zu einem Teil der Geschichte von einem zu machen“. Schwarzenegger schrieb auf seiner Plattform: „Ivan Reitman ist eine Legende. In Hollywood war er überlebensgroß. Er war ein Comedy-König. Im Leben war er ein Mensch – ein wunderbarer Vater und Ehemann, ein fantastischer Freund, ein großartiger Mensch. Er war freundlich, er war großzügig, er war höllisch schlau und er war immer für dich da. Wenn Sie ihn kannten, hatte Ivan immer eine Möglichkeit, sich zu einem Teil Ihrer Geschichte zu machen und er hat auf jeden Fall einen Teil meiner geschrieben.“ Der 74-jährige Arnold erklärte auch, dass er Reitman viel dafür schulde, dass er ihm die Chance gegeben hat, seinen Wert als Comedy-Schauspieler in Hollywood-Filmen unter Beweis zu stellen.

©Bilder:Bang Media International