Lucas Cordalis (54) gehört zu den Kandidaten der Jubiläumsstaffel, wo er in die Fußstapfen seines verstorbenen Vaters Costa (†75) treten und sich die Krone sichern will. Für die Teilnahme bei 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!' ist der Sänger vor Kurzem nach Südafrika gereist – und seine Frau Daniela Katzenberger (35) vermisst ihren Liebsten schon jetzt.

Daniela Katzenberger leidet unter Liebeskummer

Auf einem Instagram-Foto postet der Reality-TV-Star ein Foto, das ihn allein in ihrem Bett zeigt. Auf dem Schnappschuss liegt die Katze auf dem Bauch, ein Bettdecke verdeckt den Großteil ihres nackten Körpers. Zwar lächelt sie fröhlich in die Kamera, der Kommentar verrät aber, dass sie doch ein wenig unter Liebeskummer leidet. "Vermisse meinen süßen Griechen" ("Miss my Greek honey") steht dort unter dem Foto. Verlinkt hat sie dabei ihren Mann, damit ganz klar ist, wem diese Worte gelten.

Lucas Cordalis vermisst Frau und Tochter

Lucas Cordalis wirbt in der Zwischenzeit für eine Sportmarke auf Instagram. Dort sieht man ihn in vor einem Pool in dem Luxus-Hotel, in dem die 'IBES'-Kandidaten vor dem Start der TV-Show wohnen. Doch dass auch für ihn die Trennung von seiner Frau und seiner kleinen Tochter eine Bewährungsprobe darstellt, verriet er in einem früheren Gespräch mit 'RTL': "Die größte Prüfung wird für mich werden, meine Familie so lange nicht zu sehen. Meine kleine Tochter, meine Frau. Das wird mir schwerfallen".

Ansonsten hat Lucas Cordalis überhaupt keine Befürchtungen, sondern das Ziel, die Krone zurück ins Hause Cordalis/Katzenberger zu holen. Papa Costa war 2004 der erste Dschungelkönig, Danielas kleine Schwester Jenny Frankhauser kam 2018 als Königin nach Hause. Lucas' Schwiegermama war auch schon im australischen Dschungel: Iris Klein holte sich in Staffel 7 den siebten Platz.

Bild: Henning Kaiser/picture-alliance/Cover Images