Kendall Jenner

Darla Khazei/INSTARimages.com/Cover Images

Aus und vorbei: Kendall Jenner ist wieder solo

Kendall Jenner (27) soll wieder solo sein. Das Model und sein Freund Devin Booker (26) haben sich Berichten zufolge schon im letzten Monat getrennt. Das will zumindest das Magazin 'People' erfahren haben.

On/Off/On…und Off

Lang hatte die Neuauflage ihrer Romanze also nicht gehalten. Wir erinnern uns: Das zweitjüngste Mitglied des Jenner/Kardashian-Clans und der Basketballspieler waren ursprünglich zwei Jahre, von Juni 2020 bis Juni 2022 zusammen. Dann trennten sie sich, doch offenbar hielten sie es nicht lange ohne einander aus. Schon im August wurden beide wieder regelmäßig zusammen gesichtet. Das Glück währte aber nicht lange, denn 'People' sprach mit Insidern, die zu berichten wussten, dass sich das Paar schon im Oktober heimlich still und leise getrennt hatte.

Kendall Jenner hat einfach keine Zeit

Während Sprecher*innen für Kendall Jenner und Devin Booker sich noch nicht offiziell zum Beziehungsstatus der beiden geäußert haben, hört sich die Begründung der Insider so an wie jede andere Begründung für Promi-Trennungen. "Sie haben beide unglaublich volle Terminkalender mit ihren Karrieren und haben sich entschieden, das zur Priorität zu machen." Ein anderer fügte hinzu: "Beide empfinden eine Menge Liebe und Respekt füreinander und wünschen einander nur das beste." Neben ihrer Model-Karriere widmet sich Kendall Jenner auch der Reality-Soap 'The Kardashians' und promotet ihren eigenen Tequila — wer hat da schon Zeit für die Liebe?

Bild: Darla Khazei/INSTARimages.com/Cover Images