Avril Lavigne hat sich mit Mod Sun verlobt.
Nach nur einem Jahr Beziehung wagen die ‚Complicated‘-Sängerin und ihr Freund den nächsten Schritt. Die aufregenden Neuigkeiten teilte Avril mit ihren Fans auf Instagram. Dort postete sie mehrere Fotos des Heiratsantrags, der romantischer nicht hätte sein können. Der Pop-Punk-Rocker hielt nämlich vor der Kulisse des Pariser Eiffelturms um die Hand seiner Partnerin an. „Ja! Ich liebe dich für immer“, betitelte die Musikerin die Bilderserie auf französisch.

Auf den Schnappschüssen gibt es auch einen Blick auf ihren Verlobungsring zu erhaschen. Stolz zeigt Avril ihren Diamantklunker, der die Form eines Herzens hat. Gegenüber dem ‚People‘-Magazin schwärmte die frisch Verlobte, dass sie sich keinen „perfekteren“ Antrag hätte vorstellen können: „Wir waren in Paris auf dem Fluss Seine. Wir hatten einen Geigenspieler, Champagner und Rosen. Es fühlte sich so an, als ob die Zeit stillstehen würde und es in diesem Moment nur uns zwei gab.“

Gerechnet habe Avril mit dem Antrag nicht. Allerdings habe sie schon bei ihrem ersten Treffen mit Mod Sun gewusst, dass er der Eine für sie war. „Er macht jeden Tag besser. Es war so, als hätte ich ihn schon immer gekannt. Als die Zeit fortschritt, wurden die Dinge immer besser und es fühlte sich unglaublich natürlich an“, verriet die Musikerin, die bereits zwei gescheiterte Ehen hinter sich hat. Von 2006 bis 2010 war sie mit Sum 41-Sänger Deryck Whibley verheiratet, es folgte eine dreijährige Ehe mit Nickelback-Frontmann Chad Kroeger, die 2015 zerbrach.

©Bilder:BANG Media International – Avril Lavigne and Mod Sun at the Grammy Awards April 2022 Getty