Bill Murray soll in Aziz Ansaris erstem Film mitspielen.
Der ‚The French Dispatch‘-Schauspieler wird in dem noch unbetitelten Film zu sehen sein, der auf Atul Gawandes Sachbuch ‚Being Mortal: Medicine and What Matters in the End‘ beruht, in dem Themen wie die Pflege am Lebensende und die Veränderungen im Bereich der Medizin im Laufe der Zeit behandelt werden.

Murray wird dabei an der Seite des ‚Master of None‘-Stars arbeiten, der nicht nur als der Regisseur des Projekts fungieren wird, sondern auch das Drehbuch des Films geschrieben hat und den Film produzieren wird. Searchlight Pictures ist „begeistert“ darüber, mit Aziz an dem Film zu arbeiten, der irgendwann im Jahr 2023 in den Kinos erscheinen soll. Die Präsidenten des Unternehmens, David Greenbaum und Matthew Greenfield, verrieten in einem Statement: „Aziz Ansari ist ein unglaubliches Talent und mit diesem Drehbuch bringt er eine einzigartige Kombination aus aufschlussreichem Humor und Pathos mit. Wir sind darüber begeistert, mit ihm an seinem längst überfälligen Regiedebüt zusammenzuarbeiten, und natürlich wieder einmal mit dem genialen Bill Murray zusammenzuarbeiten.“ Aziz hatte wahrscheinlich Zeit, das Drehbuch ohne große Ablenkungen zu schreiben, da er vor kurzem bekannt gab, dass er mit der Verwendung des Internets und E-Mails komplett aufgehört hat.

©Bilder:Bang Media International