Billy Bob Thornton wurde für ‚Role Play‘ gecastet.
Der 66-jährige Schauspieler schließt sich damit Kaley Cuoco und David Oyelowo in dem Thriller an, der von Thomas Vincent inszeniert wird. Der Film dreht sich um ein Ehepaar, dessen Leben sich verändert, als Geheimnisse über die Vergangenheit des jeweils anderen enthüllt werden. Kaley und David spielen das Ehepaar.

Über Billy Bobs Rolle ist bisher wenig bekannt, aber Insider sagen, dass er eine wichtige Figur im Film spielen wird – ein mysteriöser Fremder, der dem Paar begegnet. Der Film wurde von Seth Owen geschrieben und Andrew Baldwin hat ebenfalls am Drehbuch mitgearbeitet. Die Produktion soll nächsten Monat in Berlin beginnen.

Billy Bob, der sechsmal verheiratet war und vier Kinder von drei Frauen hat, enthüllte zuvor, dass er jedes Jahr einen Film, eine TV-Show und eine Platte machen wolle, um „ein Gleichgewicht“ zwischen all den verschiedenen Elementen seiner Karriere zu finden. Er sagte: „Ich denke, ich werde wahrscheinlich versuchen, eine Balance zwischen Musik, Filmen und Fernsehen zu finden. Ich meine, wenn ich jedes Jahr eins von jedem machen kann, also eine Platte machen und auf Tour gehen, einen Film und eine TV-Sache drehen, dann sieht das ziemlich gut aus. Und ich habe Kinder, um die ich mich kümmern muss.“ Der ‚Bad Santa‘-Star hat auch angedeutet, dass TV-Drama-Serien die „Zukunft“ seien, wenn es darum gehe, Geschichten auf der Leinwand zu erzählen. „Heutzutage sind die Streaming-Shows so ähnlich wie Filme. Ich meine, sie sind filmisch und man kann eine Geschichte über einen Zeitraum von Episoden entwickeln, also bin ich ganz dafür. Ich denke, es ist in vielerlei Hinsicht die Zukunft.“

©Bilder:Bang Media International