BLACKPINK sollen im September ihr zweites Studioalbum mit dem Titel ‚Born Pink‘ auf den Markt bringen.
Die südkoreanische Girlgroup, die aus den Mitgliedern Jennie, Lisa, Jisoo und Rosé besteht, hat bereits seit längerer Zeit ihr Comeback angekündigt und nachdem die Band im letzten Monat den Track ‚Ready For Love‘ während ihres In-Game-Konzerts ‚The Virtual‘ auf ‚PUBG MOBILE‘ vorstellte, haben sie jetzt Details zu ihrem Nachfolger ihrer ‚The Album‘-LP aus dem Jahr 2020 bestätigt.

Der Titeltrack des kommenden Albums wird im August erscheinen, während das Quartett im Oktober auf eine Welttournee gehen soll. Ein Trailer mit einem kurzen Clip des neuen Songs wurde auf dem YouTube-Kanal der Sängerinnen geteilt. In einem Statement verkündete YG Entertainment über das neue Album: „Der Name für dieses Comeback-Projekt ist ‚Born Pink‘, was sich auf die Identität von BLACKPINK bezieht, die niemals gewöhnlich ist und eine fatale Aura ausstrahlt.“ Es wurde bereits bekanntgegeben, dass die ‚Sour Candy‘-Hitmacher im August ihre neuen Lieder herausbringen würden, da sie sich in der „Endphase der Aufnahme eines neuen Albums“ befinden sollen und planen, auf die „größte Welttournee in der Geschichte einer K-Pop-Girlgroup“ zu gehen. YG fügten hinzu: „Viele BLACKPINK-ähnliche Musik wurde über einen langen Zeitraum hin vorbereitet. Zusätzlich zu der neuen Musik und Großprojekten wird BLACKPINK bis Ende des Jahres auch auf die größte Welttournee in der Geschichte einer K-Pop-Girlgroup gehen, um ihre Beziehung zu den Fans weltweit auszubauen.“ Das Plattenlabel fügte auch hinzu, dass die zweite Platte der Künstlerinnen „ein kontinuierliches Großprojekt beginnt, das sich über die zweite Jahreshälfte erstrecken wird“.

©Bilder:BANG Media International – BLACKPINK – Coachella 2019 – Getty