Herzogin Kate

PA Images/INSTARimages.com/Cover Images

Boing, boing! Wie Prinzessin Kate sich fit hält

Die Royals sind wieder da! Am Mittwoch (19. Januar) nahm Herzogin Kate (41), die Princess of Wales, einen Termin im Palast von Hampton Court wahr. Nachdem in den letzte Wochen vor allem die Konflikte zwischen ihrem Mann Prinz William (40) und dessen Bruder Harry (38) die Schlagzeilen bestimmt hatten, wurde es endlich wieder Zeit, dass auch andere Mitglieder der Familie der Presse ein paar Zitate zuspielten.

"Ich laufe ihnen ständig hinterher"

Herzogin Kate war gekommen, um die Spieler des englischen Teams im Rollstuhl-Rugby-League zu ehren, die im Herbst Weltmeister geworden waren. Der Empfang fand in Hampton Court statt, einem Palast von Heinrich VIII. mit riesigen Gartenanlagen vor den Toren Londons. Dabei hatten die Sportler auch die Gelegenheit, die Royal zu fragen, wie sie selbst sich denn gern fit halte. Die plauderte aus, dass allein ihre Kids sie schon auf Trab hielten. "Ich laufe (ihnen) ständig hinterher. Wann immer ich Zeit habe, treibe ich auch Sport." Dann verriet die Mutter von Prinz Louis (4) , Prinzessin Charlotte (7) und Prinz George (9) ein Geheimnis.

Herzogin Kate im Wettbewerb mit den Kindern

"Ich springe sogar vor der Schule gemeinsam mit meinen Kindern auf dem Trampolin", erzählte eine gut gelaunte Herzogin Kate weiter. Ihre Kinder seien ebenfalls sportbegeistert. "Wir stehen immer alle ein bisschen im Wettbewerb miteinander", so die dreifache Mutter. "Louis ist verrückt nach Rugby…Er ist wie ein Kamikaze, wir machen uns schon Sorgen, wie es wohl wird, wenn er erstmal älter ist…er will immer überall mittendrin sein." Bis die Kids ausfliegen vergeht aber noch eine Weile. In der Zwischenzeit kann Prinzessin Kate hoffentlich noch ein paar Mal mit ihnen auf dem Trampolin hopsen.

Bild: PA Images/INSTARimages.com/Cover Images