Britney Spears hat ihren Instagram-Account nach ihrem Umzug wieder aktiviert.
Die 40-jährige Popsängerin, die sich am vergangenen Donnerstag (16. Juni) von der Fotosharing-Plattform abgemeldet hatte, heiratete Anfang des Monats ihren langjährigen Partner Sam Asghari. Kurz nach der Trauung entschloss sich die ‚Toxic‘-Interpretin außerdem dazu, in ein neues Haus zu ziehen, auch wenn Britney damit laut eigener Aussage die Flitterwochen flöten gingen. Am gestrigen Mittwochabend (22. Juni) meldete sich Brit zur großen Freude ihrer riesigen Fangemeinde wieder zurück. Sie schrieb: „Ich war noch nicht in meinen Flitterwochen. Ich habe geheiratet und bin zur gleichen Zeit in ein neues Haus gezogen. Das war nicht besonders schlau. Naja, aber es nimmt so langsam Form an. Es ist so komisch aufzuwachen und alles ist neu. Neuer Pool, neue Küche, neues Bett… ich glaube ich bin geschockt! Ich muss noch ein paar Sachen herausfinden. Ich bin gerne draußen, aber ich bin auch gerne drinnen. Mein Garten ist krass, meine Hunde schweben also auf Wolke Sieben!“

Bevor sie ihren Instagram-Account deaktivierte, hatte Britney einige Bilder ihrer Hochzeit hochgeladen, die in Thousand Oaks, Kalifornien gefeiert wurde. Zu Gast bei der Zeremonie waren Stars wie Madonna, Drew Barrymore und Paris Hilton.

©Bilder:BANG Media International – Britney Spears – ONE USE – Instagram return June 22