Britney Spears hat ihr ungeborenes Baby verloren.
Traurige Nachrichten von der ‚Toxic‘-Sängerin: Sie hat eine Fehlgeburt erlitten. Erst im April hatte Britney ihren Fans voller Freude enthüllt, dass sie das erste gemeinsame Kind mit ihrem Verlobten Sam Asghari erwartet. Aus der Ehe mit Kevin Federline hat die 40-Jährige bereits die Söhne Sean Preston (16) und Jayden (15). Gemeinsamer Nachwuchs mit ihrem Partner war schon lange ein großer Traum der Musikerin.

Mit einem Instagram-Statement gibt Britney nun eine tragische Meldung bekannt. „In tiefster Trauer müssen wir bekannt geben, dass wir unser Wunderbaby früh in der Schwangerschaft verloren haben“, schreibt die Popkünstlerin. Es sei eine „erschütternde“ Zeit für das Paar. „Vielleicht hätten wir mit der Verkündung warten sollen, bis [die Schwangerschaft] weiter vorangeschritten ist, aber wir waren zutiefst aufgeregt, die guten Nachrichten zu teilen“, räumt Britney ein.

Das Paar bittet nun um Privatsphäre während dieser schwierigen Zeit. „Unsere Liebe füreinander ist unsere Stärke. Wir werden weiter versuchen, unsere wunderschöne Familie zu erweitern. Wir sind dankbar für eure Unterstützung“, betont die ‚Circus‘-Hitmacherin.

©Bilder:BANG Media International – Britney Spears – Avalon – MTV Awards – New York – August 2016